Gasse


Gasse
 Gauss Gausse

Hochdeutsch - Plautdietsch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gasse — Gasse …   Deutsch Wörterbuch

  • Gasse — Gasse: Das gemeingerm. Wort mhd. gaz̧z̧e, ahd. gaz̧z̧a, got. gatwō, schwed. gata (aus dem Nord. stammt engl. gate) ist dunklen Ursprungs. Im Dt. ist »Gasse« durch »Straße« zurückgedrängt worden. Zus.: Gassenhauer (16. Jh., ursprünglich… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Gasse [1] — Gasse, 1) Weg, auf beiden Seiten durch Häuser, Mauern, Stakete u. dgl. begrenzt; 2) in größeren Städten nur die schmäleren Wege, im Gegensatz der Straßen; 3) (Kriegsw.), in einem Lager der leere Raum zwischen zwei Reihen Zelten, wovon die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gasse [2] — Gasse, Ritter von G., geb. 1779 in Paris, Baumeister des Königs von Neapel, studirte in der pariser Bauakademie unter Chagrin u. Labarre. Von ihm rührt das Ministerialgebäude auf dem Toledo in Neapel her; er war mit der Vollendung der schönen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gasse — Sf std. alt. (10. Jh.), mhd. gazze, ahd. gazza Stammwort. Daneben anord. gata und gt. gatwo Straße einer Stadt, Platz (wobei zumindest die altnordische Form keine genaue Entsprechung der gotischen ist). Herkunft unklar. ✎ Röhrich 1 (1991), 509f.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Gasse — 1. Auf allen Gassen findet man Unglück (Schlimmes) feil. 2. Auf der Gasse ein Engel, daheim ein Teufel. 3. Auf der Gasse ist mancher sehr gescheit, daheim hat er zum Narren nicht weit. Lat.: Foris sapere, domi desipere. (Heuseler, 333.) 4. Auf… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Gasse — Als Gasse wird bezeichnet: ein gepflasterter Weg zwischen eng beieinanderstehenden Häusern, allgemeiner auch kleinere Straßen in Wien auch ein Großteil der größeren Straßen, Beispiele siehe etwa in der Liste der Straßennamen von Wien/Innere Stadt …   Deutsch Wikipedia

  • Gasse — Pfad; Bahn; Fahrbahn; Weg; Straße * * * Gas|se [ gasə], die; , n: schmale Straße zwischen zwei Reihen von Häusern: eine enge, winklige Gasse; Kinder spielten auf der Gasse; sie schlenderten durch die Gassen der Altstadt. Syn.: ↑ Durchgang. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Gasse — 1. Wohnstättennamen zu mhd. gazze, mnd. gasse »Gasse«: »wohnhaft an einer Gasse«, auf dem Land auch »an einem Weg zwischen zwei Zäunen«, »Hohlweg«. 2. Herkunftsnamen zu den häufig vorkommenden Ortsnamen Gaß (Rheinland Pfalz, Baden Württemberg),… …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Gasse — Gạs·se die; , n; 1 eine schmale Straße, an der links und rechts Häuser stehen <eine düstere, enge, kleine, schmale, verwinkelte Gasse> 2 ein schmaler Weg, der von etwas umgeben ist: Sie gelangte durch eine von Hecken gesäumte Gasse zum… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Gasse — In der älteren Studentensprache bedeutete gassatim gehen: herumschwärmen, lärmend durch die Gassen ziehen. Die Redensart ist gebildet zum lateinischen Verbum grassari nach dem Muster der häufigen ostiatim, virgatim, privatim und lautete zunächst… …   Das Wörterbuch der Idiome


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.